Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe

Am Samstag 6.2.16 um 12:15 Uhr musste die FF-Schwanenstadt zu einem Verkehrsunfall bei der Kreuzung Stifterstraße / H. Mazzetti Straße ausrücken. Vermutlich wegen Vorrangmißachtung kollidierten zwei Fahrzeuge. Die Lenker blieben unverletzt. An einem Fahrzeug entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die FF entfernte das Fahrzeug und band die ausgelaufenen Flüssigkeiten. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

einsatz bild

Am 06.02.2015 um 06:17 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt zu aufräumarbeiten beim Kreisverkehr in der Salzburgerstraße alarmiert. Wie sich vor Ort herausstellte hat ein PKW-Lenker den Kreisverkehr aus bisher ungeklärter Ursache übersehen. Die FF-Schwanenstadt reinigte die Fahrbahn und gegen 06:50 war der Einsatz für die FF wieder erledigt

 

 

 

Die Feuerwehr Schwanenstadt wurde am 05.02.2016 um 14.12 Uhr zu einem Brandmeldealarm nach Oberndorf zur Fa. Joka alarmiert. Nach dem Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um einen Brand im Bereich der Lüftungsanlage handelt. In Zusammenarbeit mit den Betriebsschlossern wurden Teile der Anlage abmontiert um zu den Glutnestern zu gelangen die mittels Wärmebildkamera lokalisiert wurden. Gegen 16.45 Uhr war der Einsatz für die FF-Schwanenstadt beendet.

Heute am 28.01.2016 gegen 19:00 Uhr wurde die
FF-Schwanenstadt zu einem Wohnhausbrand nach Niederholzham alarmiert. Zum Glück
hat der Hausbesitzer völlig richtig reagiert, nachdem er den Brand bemerkte,
sorgte er dafür dass die Familienmitglieder unverzüglich das Haus verlassen und
alarmierte die Feuerwehr und begann dann
durch das Kellerfenster den Brand mit Feuerlöschern und Wasserkübeln zu
bekämpfen. Der Kleinbrand konnte somit bereits vom Hausbesitzer weitgehend
eingedämmt werden und somit schlimmeres verhindert werden. Die Feuerwehr Schwanenstadt
führte die Restablöschung mittels einem Atemschutztrupp durch und belüftete das
Gebäude. Gegen 20.45 Uhr war der Einsatz für die FF-Schwanenstadt beendet.

 

Am 28.01.2016 um 17.12 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt zu
einem Kaminbrand in die Handel-Mazzetti-Straße alarmiert. Bei der Anfahrt zum
Einsatzobjekt wurde durch den Einsatzleiter der FF-Schwanenstadt bereits das
Rauchfangkehr-Unternehmen Wiesauer verständigt. Durch die Feuerwehr Schwanenstadt wurde eine
Kontrolle rund um den Kamin auf etwaige weitere Brandstellen durchgeführt. Zum
Glück hatte sich keine weitere Ausbreitung des Kaminbrandes ergeben. Durch den Rauchfangkehrer wurde dann noch der Kamin kontrolliert und gekehrt.
Nachdem auch beim Kamin nach dem Erlöschen des Kaminbrandes kein weiterer
Schaden festgestellt wurde, konnten die Feuerwehrmitglieder wieder gegen 18.25 Uhr in die
Zeugstätte einrücken.

 

 

Am 07.01.2015 um 09.15 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt auf
die Umfahrung zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Wie sich vor Ort herausstellte
sind im Bereich der Falkenauerkreuzung zwei PKWs kollidiert. Die Insassen sind
glücklicherweise mit dem Schrecken davongekommen. Nach Beseitigung der beiden
Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn war der Einsatz für die FF-Schwanenstadt
gegen 10.00 Uhr wieder beendet.

      1         1

      DSCN1999         3

Am Samstag in den frühen Nachtstunden musste die FF-Schwanenstadt zu einem Verkehrsunfall in die Bahnhofstraße ausrücken. Aus bisher ungeklärten Umständen fuhr ein PKW in ein parkendes Fahrzeug. Die Feuerwehr musste die Fahrzeuge von der Straße entfernen und die ausgelaufenen Flüssigkeiten binden. Der Einsatz dauerte ca. 30 Minuten.

 

Wer ist online

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online