Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe

146_4669

Vor dem Zebrastreifen der HS 1 ereignete sich in den frühen Abendstunden ein Auffahrunfall. Aufgrund der Beschädigungen floß bei einem Fahrzeug Öl und Kühlflüssigkeit aus. Die Feuerwehr musste einen Lotsendienst einrichten und die ausgeflossenen Flüssigkeiten binden und entsorgen. Der Einsatz war nach ca. 30 Minuten beendet.

2011-03-22_003Schwerer Verkehrsunfall B1

 

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer einer eingeklemmten Person wurden unsere Feuerwehr und die FF Schlatt am Dienstag, 22.03.2011 um 07:42 Uhr alarmiert. Zwei PKW kollidierten aus noch unbekannter Ursache bei der Einmündung der Linzerstraße (alte B1) in die neue Umfahrungsstraße in Staig. Dabei wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt und mittels hydraulischen Rettungsgerät befreit. Beide Lenker wurden unbestimmten Grades  verletzt und vom Notarzt bzw. Rotes Kreuz versorgt. Das Teilstück der Umfahrung war gesperrt und eine Umleitung wurde eingerichtet. Nach den Aufräumungsarbeiten, sowie dem Binden von ausgelaufenen Flüssigkeiten konnte um 08:20 Uhr die Straße wieder freigegeben werden.

einsatz_bildÖlaustritt Wohn- u. Geschäftsgebäude Sparkassenplatz

 

Am 20.03.2011 um 18:17 Uhr wurden wir zu einem Ölaustritt im Gebäude Sparkassenplatz 3 alarmiert. Vermutlich durch einen technischen Defekt am Ölbrenner traten ca. 300l Heizöl aus. Das ausgetetene Öl wurde mittel Spezialpumpe abgepumpt und der Rest mit Ölbindemittel gebunden. Es bestand jedoch keine Gefahr für die Umwelt.

Nach 2 Stunden war der Einsatz beendet.

2011-03-20_005

Am Sonntagnachmittag gegen 15:45 ereignete sich in Gmundnerstaße in der sogenannten Deixlerkurve ein Unfall zwischen einem Moped und einem Auto. Die 2 Personen die mit dem Moped unterwegs waren, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Diese wurden vom Notarzt versorgt und anschließend ins Krankenhaus eingeliefert. Der Fahrer des Autos kam mit dem Schrecken davon. Während der medizinischen Versorgung der Personen wurde die Straße beidseitig gesperrt und eine Umleitung eingerichtet. Anschließend wurde noch die Unfallstelle gereinigt.

2011-03-07_001Kollision eines LKW mit einem Mopedauto

Am 7.März 2011 um 15:43 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall  auf der B135 in der Ortschaft Niederholzham alarmiert. Es waren ein LKW und ein Mopedauto beteiligt. Vermutlich unmittelbar vor dem  Überholen des Mopedautos bog das Auto links ab. Der LKW Zug erfasste es und wurde einige Meter mitgeschleift. Eine Person wurde dabei verletzt und vom Roten Kreuz versorgt. Das erheblich beschädigte Mopedauto wurde von der Fahrbahn entfernt sowie ausgetretene Flüssigkeit gebunden und vom Abschleppdienst abtransportiert. Um 16:15 Uhr war der Einsatz beendet.

FRÜHSCHOPPEN DER FF SCHWANENSTADT

 

Gluehweinstand 2019

Wer ist online

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online