Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe
FF Schwanenstadt 2023 1867
Für gewöhnlich findet in der Woche zwischen Weihnachten 
und Neujahr keine Übung statt. Wie der Zufall so wollte, bekamen
wir, die Möglichkeit am 27.12. am Abend zum Eisstockschießen. 
Diese Gelegenheit nutzten einige Kameraden um ein anstrengendes,
ereignisreiches Jahr gemütlich ausklingen zu lassen. 






FF Schwanenstadt1803
Der letzte Übungsmittwoch für das Jahr 2023 stand im Zeichen der Elektroautos.
Da E-Fahrzeuge immer verbreiteter werden und für uns sich Einsatz taktisch 
auch etwas ändert, sind Schulungen speziell für diesen Fahrzeugtyp unabdingbar.
Zuerst gab es die Theorie, Zahlen und Fakten, Aufbauweise dieser Akkuzellen 
und die möglichen Gefahren inklusive Gefahrenabwehr. Nach der ganzen Theorie,
ging es dann zum praktischen Teil, wo wir 2 Fahrzeuge von unseren Kameraden
Begutachten konnten. Mittels Rettungskarte haben wir uns die möglichen Trennstellen
für die Hochvolt Stromversorgung gesucht. Unser Appell an die Bevölkerung ist einmal
mehr, bitte hinterlegen Sie eine Rettungskarte im Fahrzeug, diese sind Kostenlos bei 
jedem ÖAMTC erhältlich inklusive Aufkleber. Es wäre für uns Einsatzkräfte eine enorme
Zeitersparnis da wir nicht erst die passende Rettungskarte suchen müssen. 

FF Schwanenstadt 2023 1783
"Personenrettung, Person liegt unter PKW." Dieses Einsatzstichwort 
und die Adresse wurden dem Einsatzleiter bekannt gegeben. Vor Ort
stellte sich heraus, dass ein Pkw von einer Hebebühne gerutscht
und auf eine Person gefallen ist. Nach kurzer Lageerkundung wurde 
dann vom Einsatzleiter die Vorgehensweise festgelegt und die Aufgaben
an die Mannschaft vergeben. Mittels Hebekissen konnten wir das
Fahrzeug rasch und sicher anheben und unsere Übungspuppe 
befreien.  

FF Schwanenstadt 2023 1641
Heute stand die Besichtigung des Umfahrungstunnel 
auf dem Übungsplan. Ein Brand in einem Tunnel stellt
eine ganz spezielle Situation dar und bedarf regelmäßiger
Schulung. Begonnen wurde in der Tunnelzentrale, in der 
die Überwachungskameras stationiert sind und wo auch
unser Einsatzleiter die Einsatzleitstelle einrichten wird. 
Dann ging es in die Tiefe zu den Wassersammelbecken 
und den dort vorhandenen Pumpen. Wir hatten auch die Möglichkeit, uns die Wasserentnahmestellen im Tunnel
anzusehen. Selbstverständlich haben wir auch unsere Funkgeräte und deren Reichweiten getestet. 

FF Schwanenstadt 2023 1590
Dieses Mal waren wir Teil einer Übung der FF Pühret. 
Insgesamt waren 13 Feuerwehren, 10 Rettungsfahrzeuge
und 185 Personen dabei. Das Szenario der Übung,
simulierte den Absturz eines Kleinflugzeuges auf ein Gasthaus,
was zur Entstehung eines Brandes führte. Infolgedessen
wurden 17 Personen verletzt, und es entstand erheblicher
Schaden am Gebäude. Wir waren mit unserem Tank 1 vor
Ort, stellten dabei einen Atemschutztrupp zur Verfügung, 
welcher 5 der 15 vermissten Personen aus dem Gebäude 
rettete und wir unterstützten die Löscharbeiten. 

FF Schwanenstadt 2023 1669
Dieses Mal hatten wir einen geteilten Übungsdienst. Während
unsere Atemschutzträger die Möglichkeit hatten ihre Fähigkeiten
auf der Atemschutzstrecke zu beweisen, konnten die anderen
interessierten Kameraden die Hauptfeuerwache begutachten. 
Durch unseren damaligen Zivi bekamen wir eine Führung durchs
Feuerwehrhaus, natürlich mit ausführlicher Erklärung der Geschichte 
und dem ganzen drumherum der Feuerwehr Wels. 


FF Schwanenstadt 2023 1497
Am Freitag, den 13.10.2023 haben wir eine Großübung abgehalten. Das Szenario
war ein Brand in den Lagerhallen der B&S Warehousing GmbH. Neben dem Brand,
gab es auch vermisste Personen, welche sofort gefunden und evakuiert werden 
mussten. So einen Einsatz könnte eine einzige Feuerwehr niemals alleine 
bewältigen, deshalb wurden unsere Nachbarfeuerwehren mit alarmiert. Auch die 
Feuerwehr Vöcklabruck war mit ihrer Teleskopmastbühne und dem DrillX-
Bohrlöschgerät dabei. Die Rettung schminkte unsere verletzten Personen und war
dann Teil der Übung. Vielen Dank an die Übungsverantwortlichen und an alle
Teilnehmer, die diese Übung so erfolgreich machten. 


Wer ist online

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online