Feuerwehr Schwanenstadt (+43) 7673 2222

 

logo zivilschutz ooe
×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: [ROOT]/images/stories/Bilder/Einsaetze/2015/2015-04-07_Brand-Maderspergerstraße
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder:

Am 14.04.2015 um 10.40 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Wie sich herausstellte ist am Hoferparkplatz ein PKW über die Parkplatzbegrenzung gefahren und dort hängen geblieben. Die FF-Schwanenstadt stellte das Fahrzeug mit hilfe des Kran und Radklammern wieder auf die Straße. Nach ca. einer halben Stunde konnten wir wieder ins Zeughaus einrücken.

Am 13.04.2015 wurde die FF-Schwanenstadt um 12.38 Uhr zu einem Flurbrand in den Badleithenweg alarmiert. Der Brand konnte mit zwei Hochdruckrohren rasch abgelöscht werden.

brandmeldeanlageAm 08.04.2015 um 06.37 Uhr wurde die FF-Schwanenstadt zu einen Brandmeldealarm in das Seniorenheim alamiert. Wie sich nach der Lageerkundung und nach Rücksprache mit dem Heimleiter herausstellte führte ein Wasserschaden im 1 Stock zur auslösung der Brandmeldeanlage.Gegen 06.56 Uhr war der Einsatz für die FF-Schwanenstadt beendet.

 

Am 7.4. um 14:40 musste die FF-Schwanenstadt zu einem Wohnungsbrand in die Maderspergerstraße ausrücken. Beim Eintreffen am Einsatzort war die Tür versperrt und starker Rauchgeruch drang in das Stiegenhaus. Aufgrund der Versperrten Eingangstür musste sich die Feuerwehr gewaltsam Zugang zum Wohnungsinneren verschaffen. Es stellte sich schnell heraus, dass der vermeintliche Brand ein, am eingeschalteten Herd, stehen gelassener Kochtopf mit Essen war. Der Kochtopf wurde entfernt und die Wohnung mittels Hochleistungslüfter belüftet.Der Einsatz dauerte ca. 1 Stunde.

{gallery}/Bilder/Einsaetze/2015/2015-04-07_Brand-Maderspergerstraße{/gallery}
                   

 

Am Freitag, 06.02.2015 wurde die FF Schwanenstadt um 5.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW kam wegen einer Schneeböe ins Schleudern und infolge krachte das Fahrzeug in Niederholzham auf der Bergkoppe Richtung Schwanenstadt in eine Gartenmauer rechts und wurde auf die linke Straßenseite geschleudert.

Die Lenkerin hatte trotz großen Sachschadens Glück im Unglück, dass sie unverletzt blieb und zu diesem Zeitpunkt kein anderes Fahrzeug entgegen kam.

Die Feuerwehr Schwanenstadt reinigte die Straße und entfernte den PKW.

Wer ist online

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online